Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews
Alle Rezensionen: nach Künstler: "L"
jazz, worldmusic, songwriting & more
weiter >>Seite 1 von (Review 1 bis 20 von 131)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |

L14,16 - "L 14, 16"
Sie sind jung und dynamisch und tatsächlich ein deutsches Quintett ohne Bandnamen, die fünf jungen Männer, die hier "L 14, 16" eingespielt haben. Und sie haben im Laufe ihres ... [mehr] von Carina Prange

La Chicana - "Tango Agazapado"
Die Gruppe La Chicana um die Sängerin Dolores Solá gründete sich 1995. Anders als andere junge Musiker dieser Zeit, die den Tango groß und orchestral aufzogen oder ... [mehr] von Peggy Thiele

La Vela Puerca - "A Contraluz"
In Uruguay gelten sie als das lokale Pendant zur deutschen Band "Die Ärzte" und sie haben ihn wirklich: den gleichen "Rock-Rums" und das poppige Powerplay. Fast folgerichtig ... [mehr] von Carina Prange

Labelle - "Back To Now"
Eines der legendärsten Trios zwischen Soul und Disco feierte vor einiger Zeit sein von der Öffentlichkeit weitestgehend ignoriertes Comeback: Labelle, benannt nach ihrer schon damals prominentesten ... [mehr] von Michael Arens

David Laborier - "Tease"
Dem Titel "Tease" entsprechend, ist das Album des luxemburger Jazz-Fusion-Gitarristen David Laborier wirklich ein forderndes Werk ... [mehr] von Carina Prange

Steve Lacy - "Live at Jazzwerkstatt Peitz"
"Ein Mann alleine", könnte als Kurzbeschreibung dieser Aufnahme dienen. Allerdings nicht "allein im Walde", zumal hier von "still und stumm" nicht die Rede sein kann. Es handelt sich nämlich um Steve ... [mehr] von Frank Bongers

Dixon/Koglmann/Lacy - "Opium"
Das Label "Between the lines", das seine CDs immer wieder in malerisch schön gestaltete Cover kleidet, und so Kunst und Musik miteinander verbindet, hat sich an was ´rangewagt: - Woran? ... [mehr] von Carina Prange

Biréli Lagrène - "Live at Carnegie Hall"
Biréli Lagrène galt in den frühen 90er Jahren des letzten Jahrhunderts als Wunderknabe der (Gypsy) Jazz-Generation. Und ist dabei glücklicherweise nicht stehengeblieben. Das muss man erstmal auf sich ... [mehr] von Christian Salentinig

Biréli Lagrène - "Djangology/To Bi Or Not To Bi"
In frühester Jugend galt Biréli Lagrène als virtuoses Wunderkind der Gitarre und als legitimer Nachfolger des großen Fürsten des Zigeunerswing Django Reinhardt. Seine allmähliche Emanzipation vom Wund ... [mehr] von Jörg Lichtinger

Gene Lake - "Cycles"
Als Sohn eines berühmten Musikers ist es immer etwas schwerer, sich eine eigene Position im großen, weiten Feld des Businesses zu erarbeiten. Gene Lake hat es geschafft: Seine eigene ... [mehr] von Carina Prange

Lambchop - "Aw C`mon/No You C´mon"
Lambchop - sprich: der Mastermind Kurt Wagner - hatte sich vorgenommen, jeden Tag einen Song zu schreiben. 11/2 Jahre hielt er das durch und die beiden vorliegenden Alben bilden ... [mehr] von Carina Prange

Pär Lammers Trio - "All die bunten Schafe"
Erst stellt man sich die Frage, warum denn schon wieder ein Klaviertrio ein Album einspielt. Und nach mehrmaligem Hören des Albums „All die bunten Schafe“ weiß man es plötzlich: dieses hier ist anders ... [mehr] von Carina Prange

Ray LaMontagne - "Trouble"
Hartes Leben und weiche Songs, so könnte man die Geschichte und die Musik von Ray LaMontagne in Kurzform erzählen. Von der Frühschicht in einer Schuhfabrik zum Album, das ein Verkaufsschlager ist, ... [mehr] von Carina Prange

Landgren/Sample - "Creole Love Call"
Als "Mann mit der roten Posaune" ist er bekannt: Nils Landgren, einer der wohl erfolgreichsten, wie auch kreativsten und vielseitigsten Künstler der europäischen Jazzszene. Neben seiner 'Funky Abba'-T ... [mehr] von Markus Valley

Nils Landgren - "Licence to Funk"
In schöner Regelmäßigkeit veröffentlicht der schwedische Posaunist Nils Landgren eine neue Platte mit seiner Funk Unit. Obwohl er in vielen anderen Besetzungen zu Hause ist ... [mehr] von Hermann Mennenga

Nils Landgren Funk Unit - "Funky ABBA"
Die Funk Unit ist wieder zurück. In den letzten zwei Jahren hatte Nils Landgren als Balladensänger und als Produzent der Sängerinnen ... [mehr] von Tobias Richtsteig

Danielsson/Dell/Landgren - "Salzau Music on the water"
Normalerweise gehen Musiker – insbesondere Jazzmusiker – morgens um fünf ins Bett. So oder ähnlich wäre es für die drei Protagonisten der CD „Salzau Music on the water“ am frühen Montagmorgen des 4. ... [mehr] von Hermann Mennenga

Nils Landgren - "The Moon, The Stars And You"
Nils Landgren schafft seit Jahren das, was der überwiegenden Zahl seiner Kollegen und Konkurrenten nach wie vor schwer fällt: er überschreitet die, besonders im mitteleuropäischen Raum, gesteckten ... [mehr] von Michael Arens

Nils Landgren - "Sentimental Journey"
Mit "Sentimental Journey" legt Nils Landgren sein zweites Balladenalbum vor und taucht nach dem FunkUnit-Projekt und der Leitung des Jazzfestes Berlin ganz in sanfte Gefilde ab. Das vorliegende Album ... [mehr] von Carina Prange

Nils Landgren - "Swedish Folk Modern"
Diese Platte ist eine Wiederveröffentlichung. 1998 erschienen, wurde "Swedish Folk Modern" von der Presse sehr wohlwollend bedacht und verkaufte sich sicherlich ordentlich. Doch jetzt, wo ... [mehr] von Peggy Thiele

weiter >>Seite 1 von (Review 1 bis 20 von 131)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: